CMG-AE Tagung zum Thema:

Industrie 4.0 als Teil einer vernetzten, intelligenten Welt:
Lösungsansätze, Standardisierung und Praxisbeispiele 
zu Kommunikationsaspekten

19.5.2016, 14.00 – 18.00 Uhr, AIT - TECHbase Vienna, Giefinggasse 2, 1210 Wien



Ab 13.30 

Check-In, Begrüßung der Teilnehmer

14.00

Eröffnung der CMG-AE Tagung, Begrüßung der Referenten und Teilnehmer

  • DI Walter Wölfel, Institut für Advanced Engineering Technologies, FH Technikum Wien,
    Leiter des CMG-AE Themenpanels Industrie 4.0
  • Marc Busch, Technology Experience Lab , AIT Austrian Institute of Technology GmbH


14.10

Industrie 4.0 – Mittelstandsreport: Die Zukunft von Produktivität,
Beschäftigung und Wachstum in der österreichischen Produktionsindustrie
Dr. Georg Lankmayr, Managing Partner, INSET RESEARCH & ADVISORY Unternehmensberatung GmbH

14.40

Herausforderungen und Barrieren aus Human Factors Sicht in der Industrie 4.0
Jan Bobeth, Scientist, Technology Experience Lab, AIT - TECHbase Vienna

15.10

Quick prototyping of Industry 4 applications and eLearning: Methods and practical pilots for Smart Industry 4 Systems SI4S
DI Serguei Golovanov, PH.D., General Manager, GOLEM Integrated Microelectronics Solutions Ges.m.b.H.

15.40

Gemeinsame Kaffeepause

16.10 

Interdisziplinäre Systementwicklung mit AutomationML
Priv.Doz. Dr. Manuel Wimmer, Business Informatics Group, TU Wien

16.40 

Semantic Interoperability – Vernetzung der Digitalen Fabrik mit OPC Unified Architecture
Michael Bauer, B. Eng., FH Technikum Wien

17.10 

Manufacturing Execution System und Industrie 4.0
DI Bruno Mucha, Unternehmer, Bruno Mucha Projects Wien

17.40 

Schlussdiskussion

18.00 

Ende der CMG-AE Tagung