Anmeldung
 

3. E-Commerce Fraud Forum 2019:
Trends und Entwicklungen im Online - Geschäft

16. + 17. Mai 2019
Donnerstag ab 13.30 Uhr, Freitag bis 14.00 Uhr
Universität Salzburg – Edmundsburg / Mönchsberg 2 / 5020 Salzburg


Tag 1, 16. Mai 2019, 14.00 – 18.30, anschließend Abendevent


Moderation Dr. Helmut Malleck, Vorstand CMG


Ab 13.00 

Check-In

14.00 

Begrüßung und Eröffnung
Dekan o.Univ.-Prof. DDr. DDr. h.c. Johannes Michael Rainer
Dr. Helmut Malleck, Vorstand CMG

14.05

Digital Austria - Neue Herausforderungen bei steigender Cyberkriminalität für E-Commerce
MR Mag. Wolfgang Ebner, Sektion I – Digitalisierung und E-Government
Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort

14.30 

Block 1: E-Commerce: Missbrauchsverhütung bei E-Shops (je 25 Min)

  1. Ergebnisse der jährlichen CRIF DACH Studie 2019 „Betrug im Onlinehandel“ und Fraud Prevention 2.0: Entlarvung des Fraudsters bei Identifikation
    Gerald Sebastian Eder, MSc, Key Account & Business Development Manager, CRIF GmbH
  2. Aktuelle Ermittlungen im E-Commerce – Device Fingerprint
    Jörg Kaiser, Deutsche Telekom AG
  3. Aktuelle Trends in der Zahlungsabwicklung: Instant Payment & Co: Risiken und Chancen für den Online-Handel
    Gerald Schauer, Raiffeisenlandesbank Oberösterreich

Gemeinsame Diskussion mit allen Referenten


16.15

Gemeinsame Kaffeepause

16.45 
Block 2: E-Commerce & Online Marketing (je 25 Min)

  1. E-Mail Marketing: Fluch oder Segen? Ein praxisnaher Streifzug für Nicht-Juristen
    Eckart Holzinger, dialog-Mail eMarketing Systems GmbH
  2. Datadriven Advertising - mit der 360-Grad-Sicht zu mehr Transparenz
    Martin Frotzler, E-Commerce Experte, e-dialog GmbH

Gemeinsame Diskussion mit allen Referenten


17.45

Zusammenfassung und Schlussdiskussion

19.00

Gemeinsames Abendessen im Sternbräu, Sterngässchen 1, 5020 Salzburg


Tag 2, 17. Mai 2019, 9.00 – 14.00 Uhr

Moderation Dr. Helmut Malleck, Vorstand CMG


09.00

E-Commerce- Kaufmann/-frau – im digitalen Internetzeitalter des Multichannel – Handels
Dipl. Bw. Michael Moser, Gremialobmann für den Versand- und Internethandel, Wirtschaftskammer Salzburg

09.30

Block 3: Rechtsbewusstsein bei E-Shops (je 25 Min)

  1. Einführung in das E-Commerce- und Fernabsatzrecht
    az.Univ.-Prof. Dr. Sonja Janisch, LL.M., Universität Salzburg 
  2. Online-Handel: Typische Risiken und ihre Verteilung
    Univ.-Prof. Dr. Peter Mader, Fachbereichsleiter, Universität Salzburg
  3. Neuerung im EU-Gewährleistungsrecht. Aktuelle Entwicklungen zum Entwurf der Warenhandels-RL und zur Digitale Inhalte-RL
    Mag. Dr. Veronika C. Tiefenthaler, LL.M., Richterin am Landesgericht Salzburg

Gemeinsame Diskussion mit allen Referenten


11.00

Gemeinsame Kaffeepause

11.30

Block 4: Risiken für Käufer und Verkäufer und deren Prävention (je 25 Min)

  1. Mobile Connect, ein Beitrag zur Fraud-Prävention beim E-Shopping
    DI Manfred Moormann, MBA, Head of digital business, A1 Telekom Group
  2. Cybercrime – Aktuelle Bedrohung für Unternehmen
    Ing. Erhard Friessnik, MSc, Cyber Crime Competence Center, Bundesministerium für Inneres, Bundeskriminalamt

Gemeinsame Diskussion mit allen Referenten


12.30

Zusammenfassung der Tagung und Blick in die Zukunft

13.00

Abschließendes Get-Together

14.00

Ende des 3. E-Commerce Fraud Forums in Salzburg