2. E-Commerce Fraud Forum 2018:
E-Commerce - viel Licht – viel Schatten
Steigt das Risiko mit dem Umsatz?

25. und 26. April 2018, Universität Salzburg, Edmundsburg, Mönchsberg 2, 5020 Salzburg
(Zugang über Toscaninihof, Clemens Holzmeister-Stiege)


Tag 1, 25. April 2018, 14.00 – 18.30, anschließend Abendevent


Ab 13.00 

Check-In, Begrüßung der Teilnehmer

Moderation Dr. Helmut Malleck, Leiter Themenpanel Security Sensibler Systeme, Vorstand CMG-AE

14.00 

Eröffnung des 2. Forum E-Commerce 2018, Begrüßung der Referenten und Teilnehmer
Univ. Prof. Dr. Michael Rainer, Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät, Universität Salzburg
Dr. Helmut Malleck, Leiter Themenpanel Security Sensibler Systeme, Vorstand CMG-AE

14.15 

Block 1: E-Commerce: die Zukunft gehört den e-Shops (je 25 Min)

  1. Wachsende Umsatzzahlen, steigende Betrugsversuche – Trends & Entwicklungen in der DACH Region
    Gerald Sebastian Eder, MSc, Key Account & Business Development Manager, CRIF GmbH
  2. Biometrische Identifikation zur Fraud Prevention
    Fritz Tupy, Managing Director bei WebID Austria GmbH
  3. Innovative Fraud-Lösung: Erfahrungen im Rahmen eines aktuellen Projektes
    Mohamed Ibrahim, BSc, Senior Manager Customer Finance, T-Mobile Austria

Gemeinsame Diskussion mit den Referenten Block 1


15.45 

Gemeinsame Kaffeepause

16.15 

shöpping.at - Erfahrungen in der Umsetzung des Online Geschäftes – insbesondere bei Betrug
Robert Hadzetovic, CEO, Post E-Commerce GmbH

16.45

Cybercrime Entwicklungen und Praxiserfahrungen in der A1
Dr. Wolfgang Schwabl, Cyber Security Officer, A1 Telekom Austria

17.15

Case Study - Banken

17.45

Zusammenfassung und Schlussdiskussion

18.00

Ende des 1. Tages

19.00

Gemeinsames Abendessen im Sternbräu, Sterngässchen 1, 5020 Salzburg


Tag 2, 26. April 2018, 9. – 14.00 Uhr

Moderation Dr. Helmut Malleck, Leiter Themenpanel Security Sensibler Systeme, Vorstand CMG-AE

Begrüßung der Referenten und Teilnehmer

Block 3: e-Shops: Risiko für Käufer und Verkäufer

09.00
Erfolgreiche Falschidentitäten als Voraussetzung zum Betrug zum Nachteil von Banken, Telekommunikationsunternehmen und Händlern
Wolfgang Volland, CEO, Firma FFM-UG Fraud & Fake Management Unternehmensberatung

09.45

Blockchain im Supply Management: Ergebnisse einer aktuellen Studie
Laura Lennkh, MA, Business Developement Manager, Handelsverband, Import Austria

10.15

Gemeinsame Kaffeepause

10.45

e-Shops: Konsumentenrechte und Konsumentenschutz

  1. Zahlen im Online Geschäft – die neue Rechtslage
    Univ. Prof. Dr. Peter Mader, Fachbereich Privatrecht, Universität Salzburg
  2. Online-Marktplätze - Wie hält es die Sharing Economy mit dem Verbraucherschutz?
    Dr. Marilies Zinner, Sektion Konsumentenpolitik III, BM für Arbeit, Gesundheit, Soziales und Konsumentenschutz
  3. Online-Shops: Watchlist für Online-Betrug, Fallen und Fakes
  4. Mag. Daniela Zimmer, AK Wien – Konsumentenpolitik

Gemeinsame Diskussion mit den Referenten


12.15

Fraud in der Cloud
Martin Pscheidl, Mitglied des CMG-AE Themenpanels Security Sensibler Systeme

12.45

Zusammenfassung der Tagung und Blick in die Zukunft

13.00

Abschließendes Get-Together