Call for Papers

Agenda

Kosten und Anmeldung

Gastgeber - Veranstaltungsort

Download

Nachlese

Fotogalerie
CMG-AE Spotlight: ELGA – die Einführung der Elektronischen Gesundheitsakte aus technischer Sicht
19. März 2013

Der Nationalrat hat Ende letzten Jahres die Einführung der Elektronischen Gesundheitsakte (ELGA) beschlossen. ELGA ist ein Informationssystem, das – unter strikter Beachtung der Berechtigungen - Zugang zu Gesundheitsdaten ermöglicht: orts- und zeitunabhängig. Das Informationssystem ELGA wird in die bestehenden IT-Systeme in den Arzt-Praxen, Apotheken und Spitälern integriert oder kann über ein ELGA- Gesundheitsdienste Anbieter-Portal aufgerufen werden. Die PatientInnen habe die Möglichkeit über ein sogenanntes „opt-out“ die Teilnahme an ELGA zu beenden.

Die Idee hinter ELGA ist, im Falle einer medizinischen Behandlung den behandelnden Gesundheitseinrichtungen relevante medizinischeVorinformationen bereitzustellen und diesen Zugriff auch den Patienten selbst zu ermöglichen. Durch ELGA erhält der behandelnde Gesundheitsdiensteanbieter Vorbefunde, Entlassungsberichte und die aktuelle Medikation seiner PatientInnen als unterstützende Entscheidungsgrundlage für die weitere Diagnostik und Therapie.

Die CMG-AE greift erstmals dieses aktuelle Thema auf und organisiert ein Spotlight.