CALL FOR PAPERS


CMG-AE Tagung zum Thema:
Big Data: Strategien, Technologien und Nutzen
Termin: 19. Mai in Wien 9.00 – 14.00 Uhr


Sehr geehrte Damen und Herren,

Wirtschaft und Verwaltung sind heute mit einem starken Anstieg des Datenvolumens konfrontiert: Smartphones. Social Media, Sensorik in unterschiedlichen Geräten, RFID-Chips oder neue EGovernment - Anwendungen werden immer stärker genutzt. Auch die Digitalisierung von Infrastrukturen in Unternehmen und in der öffentlichen Verwaltung lässt die Datenmengen weiterhin steigen.

Big Data setzt da an, wo konventionelle Ansätze der Informationsverarbeitung an Grenzen stoßen und versetzt Ihr Unternehmen in die Lage, bei der Vorbereitung von Management-Entscheidungen in neue Dimensionen vorzustoßen. Tatsächlich werden Big-Data-Technologien in Organisationen dort eingesetzt, wo qualitativ unterschiedliche Daten in hohen Volumen anfallen, wie z.B. in der Produktion, Logistik, in Finanz und Controlling - Bereichen, F+E oder in Marketing und Vertrieb.
Die Einsatzgebiete für Big-Data-Lösungen gehen aber weit über die Wirtschaft hinaus: es profitieren nahezu alle Menschen: Big-Data schafft einen gesamtgesellschaftlichen Mehrwert. Die Nutzung großer Datenmengen verlangt Vertrauen und Sicherheit- vor allem dann, wenn die Technologie auf personenbezogenen Daten Anwendung finden soll.


Wir greifen dieses spannende Thema auf und bitten Sie um die Einreichung Ihrer Vorträge zu folgenden Themen:

  •  Big Data – wo stehen wir heute?
  •  Wie sieht die Wertschöpfungskette in der Daten-Wirtschaft aus?
  •  Wie sehen BI und DWH im Unternehmen der Zukunft aus?
  •  Management von Big-Data-Projekten
  •  Geschäftsmodelle: Schritte und Prozesse von Big-Data-Projekten
  •  Technische Lösungen für den Big-Data-Einsatz (z.B. Backup, Datensicherheit, Disaster Recovery)
  •  Sicherheitstechnische Probleme im Umgang mit unternehmensrelevanten und personenbezogenen Daten (Anonymisierung)
  •  Datenschutz bzw. rechtliche Fragestellungen im Themenumfeld
  •  Vorbereitung Ihrer IT-Abteilung auf Big Data
  •  Kompetenzentwicklung von Mitarbeitern in Big-Data-Projekten
  •  Einsatzbeispiele mit wirtschaftlichem Nutzen von Big Data
  •  Private/Public Cloud Infrastructure bei Big-Data-Projekten
  •  Einbindung von bestehenden Business Intelligence Lösungen

Aktueller Zeitplan:

bis zum 17. April 2015 benötigen wir

  • Ihre Zusage, als Referentin oder Referent mitzuwirken. Bitte senden Sie uns eine kurze inhaltliche Zusammenfassung in 3-5 Zeilen und ein kurzes berufliches Profil (max. 3 Zeilen). Ihre Präsentation dauert inkl. Diskussion 25- 30 Minuten. (max. 20 Folien). Sie erfahren unmittelbar nach dem 17. April, ob Ihr eingereichter Beitrag im Programm berücksichtigt wird.

bis zum 13. Mai 2015 benötigen wir

  • Ihre Präsentation, die im Internet den Teilnehmern zum Download zur Verfügung gestellt wird.


Kontakt und Rückfragen:
Mag. Irmgard Kollmann, Confero
Prinz Eugen Straße 70/Stiege 2
1040 Wien

Tel: 01-7189476-33 oder 0664-5567501