CMG-AE Tagung:

Industrie 4.0: neue Konzepte und Lösungen zu
Safety und Security

19. Oktober 2017, 9.00 – 14.00 Uhr
Kapsch TrafficCom - Austria Meeting Area Gebäude G, Stiege 5, 6. Stock, Am Europlatz 2, 1120 Wien



Ab 08.30

Check-In, Begrüßung der Teilnehmer

Moderation: DI Walter Wölfel, FH Technikum Wien, Institut für Advanced Engineering Technologies, Leiter des CMG-AE Themenpanels Industrie 4.0


09.00 

Eröffnung der CMG-AE Tagung, Begrüßung der Referenten und Teilnehmer

DI Walter Wölfel, FH Technikum Wien, Institut für Advanced Engineering Technologies, Leiter des CMG-AE Themenpanels Industrie 4.0

Ing. Thomas Mann, SPcM CMC CISA, Kapsch Group Chief Information Security Officer (CISO), CISO-Office Kapsch Group


09.15 

You can´t stop every intruder from getting in - Security Monitoring und Incident Response bei Industrie 4.0
Timo Jobst, CISSP, GCFA, CCE, Cyber Security Analyst, Cyber Defense Center, Kapsch BusinessCom AG

09.45 

Sicherheit in der Smart Factory – oder wenn die Grenze zwischen Safety und Security verschwindet
Ing. Andreas Oberweger, Industry & Energy Austria, Team Linz, TÜV AUSTRIA SERVICES GMBH

10.15 

Cyber Defense – Gegenabwehr in Echtzeit
Siegfried Schauer, T-SYSTEMS AUSTRIA GESMBH

10.45 

Gemeinsame Kaffeepause

11.15 

Autonome Transportsysteme – Herausforderungen zu Safety & Security in der mobilen Robotik
Ing. Thomas Radinger MSc, Researcher, Fachhochschule Technikum Wien

11.45 

Sicherheitsnormen und Standards – für die Praxis.
Manfred Scholz CISA, CISM, Geschäftsführer, SEC4YOU Advanced IT-Audit Services GmbH

12.15 

Die Datenbasis: Erhöhen der Security ohne Schmerzen
Mag. Wolfgang Klinger, Senior Consultant, Sphinx IT Consulting GmbH

12.45 

Gemütlicher Ausklang, Networking bei Kapsch

14.00 

Ende der CMG-AE Tagung