CMG-AE TAGUNG:

Autonomes Fahren: Status Quo und zukünftige Trends

4. Oktober 2017, 9.00 - 16.00 Uhr
Nokia Solutions and Networks Österreich GmbH - Saturn Tower, Leonard-Bernstein-Straße 10, 13. Stock, 1220 Wien



Ab 08.30

Check-In, Meet & Greet

Moderation: Josef Wallenberger, Geschäftsführer, Wallenberger & Linhard Regionalberatung KG

09.00 

Welcome Note: Begrüßung der Referenten und Teilnehmer
Peter Wukowits, CEO, Nokia Solutions and Networks Österreich GmbH
DI Dr. Igor Brusic, Vorstand CMG-AE, Themenpanel AGGFA
Alexander Kanhäuser, Vorstand FITCE Austria

09.15 

Autonome Straßen und Urban Environments – wie sieht die Zukunft aus?
DI Oliver Schmerold, Generalsekretär, ÖAMTC

09.45 

Forschungsförderung des bmvit - aktuelle Projekte
DI (FH) Andreas Blust, Themenfeld Verkehrsinfrastruktur, Abteilung Mobilitäts- und Verkehrstechnologien, Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie

10.15 

Automatisiert – Vernetzt - Mobil: Strategischer Rahmen und Aktivitäten für sicheres Ankommen von automatisierten & vernetzten Fahrzeugen
DI Martin Russ, Geschäftsführer, Austriatech – Gesellschaft des Bundes für technologiepolitische Maßnahmen GmbH

10.45 

Gemeinsame Pause

11.15 

Wirkungen von automatisiertem Fahren auf Städte - Chancen, Risiken, Steuerungsbedarf
DI Helmut Augustin, Projektstellenleiter, MA 18, Stadtentwicklung und Stadtplanung

11.45 

Rechtliches, Versicherungstechnisches und Haftungsfragen „rund um Autonomes Fahren“
Dr. Andreas Eustacchio, LL.M. (London LSE), Rechtsanwalt, EUSTACCHIO Rechtsanwälte

12.15 

Autonomes Fahren: Neue Synergien zwischen Mensch und Maschine
Univ.-Prof. Dr. Manfred Tscheligi, Head of Center for Technology Experience, Austrian Institute of Technology GmbH, Universität Salzburg

12.45 

Vernetzt und autonom: neue Konzepte und Beispiele aus der Praxis
Uwe Pützschler, Head of Car2X, Nokia

13.15 

Gemeinsame Mittagspause

14.00 

eMobility & Autonomes Fahren, Use Cases und Entwicklungen
Helmut-Klaus Schimany, MAS, MSc, Vorstandsvorsitzender, Bundesinitiative eMobility Austria

14.30 

Urbane Mobilität im Fokus: erste Erfahrungen in Österreichs Testregionen
Wie geht es weiter?
Michael Nöst, CEO, IESTA, Institute for advanced Energy Systems & Transport Applications

15.00 

Rolle und Aufgaben der Telekommunikation für das Autonome Fahren
Wolfgang Klöckl, Geschäftsführer, carewings consulting gmbh

15.15

Diskussionsrunde und Ausblick in die Zukunft

15.30

Ende der Tagung